Wir essen zu zweit ein Meringue extragroß. Das ist ein Berg aus gezwirbeltem Schlagrahm und gezuckertem  Schaumgebäck (franz. »Baiser« = Kuss). Kurz: Schlaraffenland. Die Gaststube ist leer und still. Wir reden wenig, füllen den Mund,  bohren die Löffel in den Berg und graben einen Tunnel in die Süße. »Alles in Ordnung?«, ruft die Kellnerin von hinten. Sie ruft es laut, sie ist eine Resolute, man hat ein wenig Angst vor ihr. »Bin dann mal auf dem WC«, ruft sie noch lauter. Das möchte ich eigentlich gar nicht wissen. Erfolgreich verdränge ich das Bild der Resoluten, die energisch die Hose über den dicken Bauch nach unten zerren und sich auf die Toilettenschüssel knallen wird, und konzentriere mich auf das Meringue, so dass es wächst und wächst wie eine Wolke, bis die ganze Gaststube darin versinkt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.