Lonesome George, die »Pinta-Riesenschildkröte«, habe ich 2005 noch gesehen, in der Charles Darwin Forschungsstation auf Galapagos. Da war er, so schätzte man, 105 Jahre alt. Vergeblich versuchte man damals, ihn mit halbverwandten Pinta-Damen zu verkuppeln. Sieben Jahre später ist der Einsame gestorben, und mit ihm seine ganze Art. Jetzt steht er auf der Liste der Unwiederbringlichen des UN-Biodiversitätsrats. So wie der »St. Helena-Riesenohrwurm«, die »Navassa-Zwergboa« oder der »Blaue Glasaugenbarsch«. Auch von den Pflanzenwesen gibt es so eine Liste. So wurde das »Übersehene Filzkraut« zuletzt um 1939 nachgewiesen. Was für ein trauriger Name.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok